Kopfbild - bwz - uri

Metallbaupraktiker/in EBA

Metallbaupraktiker und Metallbaupraktikerinnen EBA sind zuständig für die Herstellung und Montage von Gebäudeteilen und Stahlbauten. Sie beherrschen die grundlegenden Metallbearbeitungstechniken und erledigen einfache Aufträge zuverlässig und genau. Metallbaupraktiker/innen bearbeiten Baustahl, Chromnickelstahl und Aluminium sowie Kunststoffe, Isoliermaterialien und Glas. In der Werkstatt werden die Materialien mit Fräs- und Zuschnitt-Maschinen zugeschnitten, weiter bearbeitet und mit verschiedenen Schweiss-, Schraub- und Klebetechniken zusammengefügt. Auf der Baustelle erfolgt – meist im Team – die Montage.

Ausbildung

2 Jahre

Berufsschulunterricht

1 Tag pro Schulwoche

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Die überbetrieblichen Kurse sind obligatorisch. Sie werden von den Berufsverbänden organisiert und durchgeführt. Die genauen Daten und ÜK-Orte werden von den Verbänden kommuniziert.

Links

www.berufsberatung.ch
www.stream.berufsberatung.ch
www.schweizer-metallbau.ch

Downloads

Stundenplan

Kontakt

Herbert Venzin
bwz uri, Abteilungsleiter, Handwerk / Technik / Gesundheit
Attinghauserstrasse 12, 6460 Altdorf

041 875 20 95
herbert.venzin@bwzuri.ch