Kopfbild - bwz - uri

Schreiner/in EFZ

Schreiner und Schreinerinnen EFZ verarbeiten Massivholz, Holzwerkstoffplatten, Kunststoffe sowie Dicht- und Dämmstoffe. Sie planen, produzieren und montieren Möbel oder Bauteile. Am bwz uri werden deshalb Schreiner/innen EFZ in den beiden Fachrichtungen Möbel-/Innenausbau und Bau/Fenster ausgebildet. Schreiner/innen sind Generalisten in ihren Betrieben. Gleichzeitig arbeiten sie eng mit anderen Handwerkerinnen und Handwerkern zusammen. Der Werkstoff Holz steht weiterhin im Zentrum des Schreinerberufes. Schreiner/innen interessieren sich heute aber ebenso für die Bedienung computergesteuerter Maschinen und für das Zeichnen von Plänen am Computer. Zum Alltag gehört auch die kompetente Kundenberatung. Exaktes Arbeiten, Kreativität und handwerkliches Geschick sind wichtige Voraussetzungen.

Ausbildung

4 Jahre, Fachrichtungen Bau/Fenster oder Möbel/Innenausbau

Berufsschulunterricht

1 Tag pro Schulwoche

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Die überbetrieblichen Kurse sind obligatorisch. Sie werden von den Berufsverbänden organisiert und durchgeführt. Die genauen Daten und ÜK-Orte werden von den Verbänden kommuniziert.

Links

www.berufsberatung.ch
www.srf.ch
www.schreinerbildung.ch
www.vssm.ch
www.hf-buergenstock.ch
www.bin.ch
www.urner-schreiner.ch
www.schreiner-karriere.ch

Downloads

Stundenplan

Kontakt

Herbert Venzin
bwz uri, Abteilungsleiter, Handwerk / Technik / Gesundheit
Attinghauserstrasse 12, 6460 Altdorf

041 875 20 95
herbert.venzin@bwzuri.ch