Kopfbild - bwz - uri

Integratives Brückenangebot

Seit dem Schuljahr 2017/2018 bietet das bwz uri ein integratives Brückenangebot (IBA) an. Das IBA richtet sich an spät eingereiste Jugendliche sowie junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahren. Es bietet die Voraussetzungen, um in ein bestehendes Brückenangebot einsteigen zu können. Die Kenntnisse der deutschen Sprache werden vertieft, die schulischen Qualifikationen verbessert und berufliche Möglichkeiten ausgelotet. Neben Deutsch erhalten die Absolvent/innen Unterricht in Mathematik, Lernstrategie/Persönlichkeit/Berufswelt, Informatik und Sport. Zudem werden Informationen über die gesellschaftlichen Verhältnisse, über das schweizerische Rechtssystem und die grundlegenden Normen und Regeln vermittelt. Das integrative Brückenangebot unterstützt die Absolventen und Absolventinnen bei ihrer selbständigen Lebensgestaltung. Es ist ein Lernort für Jugendliche und junge Erwachsene, die ganzheitlich gefördert und begleitet werden wollen.
Um den Zugang zum Integrativen Brückenangebot für Jugendliche und junge Erwachsene ohne das verlangte Sprachniveau zu ermöglichen, gehört ein halbjähriger Vorkurs zum IBA. Innerhalb dieses Vorkurses-IBA wird die Sprachkompetenz bis zum Niveau A2 gemäss Gemeinsamem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)aufgebaut und auch Allgemeinwissen vermittelt.

Unterricht

Vorkurs
1 Semester, 5 Halbtage pro Schulwoche am bwz uri

Integratives Brückenangebot
1 Jahr, 8 Halbtage pro Schulwoche am bwz uri

Links

berufsberatung.ch: Integratives Brückenangebot

Downloads

Anmeldung IBA
Anmeldung Vorkurs IBA
Broschüre IBA
Broschüre Vorkurs IBA
Vereinbarung IBA
Vereinbarung Vorkurs IBA

Kontakt

David Schuler
Rektor bwz uri
Attinghauserstrasse 12, 6460 Altdorf

041 875 20 71
david.schuler@bwzuri.ch