Kopfbild - bwz - uri

Kursbestimmungen

Anmeldung

Buchen Sie Ihre Kurse rechtzeitig schriftlich über die Homepage www.bwzuri.ch/weiterbildung oder per Anmeldekarte. Anmeldungen sind verbindlich.

Kursanmeldungen von Personen unter 18 Jahren müssen von einem Elternteil oder einem gesetzlichen Vertreter unterschrieben sein.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt. Das Eingangsdatum der Anmeldung entscheidet bei grosser Nachfrage über die Teilnahme.

Kursabmeldungen / Kursabbruch

Kann ein Kurs nicht besucht werden, benötigt das bwz uri eine schriftliche Abmeldung. Das Nichtbezahlen der Rechnung gilt nicht als Abmeldung. Es gelten die folgenden Regelungen:

  • bei jeder Abmeldung und jedem Abbruch berechnet das bwz uri eine Bearbeitungsebühr von CHF 50.00
  • nach der Anmeldefrsit bis zum Tag vor Kursbeginn 50% des Kursgeldes (mind. CHF 50.00)
  • ab dem Tag des Kursbeginns 100% des Kursgeldes

Kursgeld 

Das Kursgeld ist innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu überweisen.

Lernende an einer Berufsfachschule sowie Studierende mit Wohnsitz im Kanton Uri zahlen 50% des Kursgeldes, mindestens aber CHF 50.00. Der Anmeldung ist eine Kopie des Ausbildungsausweises beizulegen. Von der Ermässigung ausgenommen sind Lehrmittel, Prüfungs- und Testgebühren sowie Deutschkurse für fremdsprachige Erwachsene (bis und mit Niveau B1) und Kurse nach Mass.

Kursgeldreduktion

Es können nur ganze Kurse gebucht werden. Es gibt keine Kursgeldreduktionen für einen verspäteten Eintritt in den Kurs oder für Ausfälle während der Dauer des Kurses.

Ausnahme: Muss ein Kurs aus gesundheitlichen Gründen vollständig abgebrochen werden, werden die nicht besuchten Lektionen zurückerstattet. Dazu ist ein Arztzeugnis erforderlich.

Durchführung

Die Teilnehmenden erhalten frühestens nach Anmeldeschluss und spätestens eine Woche vor Kursbeginn eine Bestätigung über die Durchführung des Kurses. Wir benachrichtigen die Teilnehmenden auch rechtzeitig, wenn ein Kurs mangels Beteiligung nicht durchgeführt werden kann. Die Preise werden gemäss Ausschreibung je nach Gruppengrösse angepasst.

Im Falle einer unvorhergesehenen Unterbrechung während der Kursdauer, bemühen wir uns, den Kurs im Fernunterricht oder zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. Es kann jedoch vorkommen, dass in Ausnahmefällen einzelne Kurslektionen entfallen. In allen Fällen besteht kein Anspruch auf eine Kursgeldreduktion.

Lehrmittel

Die Kosten der Lehrmittel sind nicht im Kursgeld inbegriffen. Die Lehrmittel werden in der Regel am ersten Kursabend abgegeben.

Kurswechsel

Nach Absprache mit der Kursleitung ist ein Kurswechsel grundsätzlich möglich. Ein Anspruch auf Kurswechsel besteht jedoch nicht. Die Umteilung in einen anderen Kurs nimmt das Sekretariat vor.

Ferien

Während den offiziellen Schulferien des Kantons Uri finden keine Kurse statt. Achtung: Davon ausgenommen sind einzelne Kurswochen der Deutsch Intensivkurse. Weitere Ausnahmen werden in Absprache mit dem Sekretariat geregelt.

Kursbestätigung

Die besuchten Kurse werden attestiert, wenn 80% des Unterrichts besucht wurden. Teilnehmende, die weniger als 80% anwesend waren, erhalten eine Bestätigung mit der Anzahl der besuchten Kurseinheiten.

Kursdaten

Verschiebung einzelner Kursdaten aus zwingenden Gründen bleibt vorbehalten.

Kursleitung

Ein Wechsel der Kursleitung ist möglich.

Datenschutz

Daten unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Kantons Uri.

Versicherung

Versicherung ist Sache der Kursteilnehmenden. Das bwz uri schliesst jegliche Haftung aus.